Asbestzement umweltbewusst mit AFM entsorgen

Asbest wurde früher im Bau eingesetzt und fällt bei Abbruch-, Sanierungs- oder Intandshaltungsarbeiten an. Asbestzement ist oft Bestandteil in Blumenkästen, Pflanzenschalen, alten Tresoren, Fassaden- und Welleternitplatten. Vorsicht mit Asbest, da es krebserregend und stark gesundheitschädlich ist.

Wichtiger Hinweis:

  • Asbestabfälle müssen in sogenannten Big Bags verpackt werden. Dazu stellen wir Ihnen 2 Größen (Länge/Breite/Höhe) zur Verfügung:
    90 cm x 90 cm x 110 cm
    260 cm x 125 cm x 30 cm
  • Asbestfasern können Ihre Gesundheit gefährden, wenn sie eingeatmet werden. Sie sind mikroskopisch klein und in der Lunge nicht mehr abbaubar. Gehen Sie daher mit diesen Abfällen vorsichtig um und werfen, brechen oder zersägen Sie Produkte, die Asbestzement enthalten, nicht.
  • Bei einer Asbestzement-Entsorgung darf Asbest nicht mit anderen Materialien entsorgt oder vermischt werden.
  • Asbestzement darf unter keinen Umständen in die Restmülltonne

Entsorgen Sie jetzt Asbestzement direkt im AFM Wertstoffhof oder über den AFM Containerdienst – wir kümmern uns um den Abtransport und die ordnungsgemäße Entsorgung mit Nachweis.

Haben Sie noch Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit – das AFM Team berät Sie gerne kostenfrei und unverbindlich. 



Für welchen Bereich interessieren Sie sich?

Die beliebten AFM Services


Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 7:00 – 19:00 Uhr
Samstag: 8:00 – 15:00 Uhr

Kontakt

Wertstoffhof & Verwaltung Emeranstraße 55
85622 München-Feldkirchen

0